TAUCHEN   München    ►    DCP    Dive Center Paradise

Die sichere Tauchschule mit Tauchshop, Füllstation & Tauchservice
Komm_mal_wieder_zum_Tauchen        04a.jpg


TAUCHEN

Gerätetauchen
Sporttauchen
Schnorcheln
Schnuppertauchen
Techtauchen
Freitauchen/Apnoe

Restposten
für Taucher

Taucherflaschen

Druckluftflaschen
O2 Nitrox Argon Flaschen

Trockentauchanzüge

Trockis &
Unterzieher


Translate:

> Technik > TÜV
Flaschen - TÜV - München


Wir übernehmen den gesamten TÜV-Service für Sie aus einer Hand. Zweimal pro Monat ist im DCP "Flaschen-TÜV" angesagt. Egal welche Flasche *) es ist - wir wickeln für Sie das gesamte Handling ab und beraten Sie gerne, wenn Sie Ventil-Umbauten oder Lackierungen wünschen. Auch Sonderbehandlungen, Innenreinigungen und Innenentrostungen führen wir durch.  Den jeweils spätesten Abgabetermin erfahren Sie weiter unten.

*) Wir wickeln diesen TÜV-Service nicht nur für Taucherflaschen ab, sondern auch
für Druckluftflaschen anderer Sportarten, wie z.B. Schützen und Paintball.


WAS VIELE NICHT WISSEN :

Es ist schon abenteuerlich, was wir manchmal zu Augen bekommen: Tauchflaschen mit frischem TÜV-Stempel und innen verrostet, verölt und fettverschmiert! Viele meinen, wenn ihre Taucherflasche wieder mal "TÜV" bekommen hat, dann ist alles in Ordnung. Drucktechnisch betrachtet: ja - aus Sicht, dass es sich um ein Inhalationsgerät handelt: leider nicht immer, leider nicht überall.
Siehe auch eine entsprechende Diskussion im Tauchernet.

UNSERE PRÜFSTATION :

Es gibt etliche Prüfstationen für Flaschendrucktests. Wir haben uns für diejenige entschieden, welche nicht nur den gesetzlich geforderten Drucktest durchführt, sondern auch den Innenraum der Flasche in Augenschein nimmt. Enthält sie Öl oder Korrosionen, wird die Flasche gegen Aufpreis innen gereinigt. Der erhöhte Transportweg und die aufwändigere Prüfung bereiten uns höhere Kosten, die wir nur zum Teil an unsere Kunden weitergeben. Die Gewissheit, nicht nur aus einer druckfesten, sondern auch sauberen Flasche zu atmen, stehen für unsere Vorgehensweise.

ALL INCLUSIVE :

Wir haben keine Augenwischerpreise, zu denen jeder notwendige Handgriff als Aufpreis hinzukommt. Unsere fairen Pauschalpreise beinhalten die komplette Demontage, die Flaschen-Druckprüfung durch den TÜV, die Ventilprüfung, die Innenprüfung, die komplette Montage und eine Standard-Flaschenfüllung mit 200bar bzw. 300bar zum halben Preis. Nur bei besonders aufwändigen Flaschenkonstruktionen, wie z.B. Doppelpakete, verlangen wir einen Zuschlag. Und wenn es nötig ist, wechseln wir auch die Dichtung zwischen Flaschenhals und Flaschenventil. TÜV-Stempel werden mit einer dünnen Zinklackschicht versiegelt, damit keine Korrosionen auftreten. Alternativ dazu wird eine transparente PU-Dickschicht über dem Siegel angebracht; Aktuell werden teilweise auch wieder die Prüffristen mit einem speziellen TÜV-Aufkleber bestätigt.
Unsere Preisliste ist nach Flaschenart und -größe gestaffelt. Informieren Sie sich einfach anhand unserer TÜV-Preisliste im Shop - Sie werden bestimmt zufrieden sein.

Wir wollen, dass Sie gesund wieder kommen !

Die TÜV-Dauer beträgt ca. 10-14 Tage. Sollten Sie in dieser Zeit Tauchen wollen und über keine weitere Flasche verfügen, leiht Ihnen unsere Tauchbasis tageweise eine Flasche kostenlos, abhängig von der Tagesverfügbarkeit.

Unsere Tauchbasis ist sieben Tage pro Woche zur Equipment-Rückgabe und zum Flaschenfüllen für Sie da! Einfach Termin vereinbaren.

Ablauf :

Die Flaschen werden nach Auftragseingang bei uns einer Eingangskontrolle unterzogen. Im Anschluss daran erhalten Sie eine Auftragsbestätigung. Sollten Behandlungen an der Flasche nötig sein, werden wir Sie vorab informieren und einen entsprechenden Kostenvoranschlag mit Bearbeitungsdauer unterbreiten.
Generell empfehlen wir alle 2 Jahre eine Revision der Flaschenventile.

TÜV-TERMINE :

Wir führen keine strenge Terminliste - im DCP geht's noch einfacher:

TÜV ist 2x monatlich.

Spätester Abgabetermin ist jeweils der 1. und der 3. Freitag im Monat.

Frühester Rückgabetermin ist der jeweils übernächste Montag.

Ganz einfach.

Hier Flaschen zum TÜV anmelden: 
 
Banner
dcp_banner_techniksicherheit_b190_096dpi.jpg
dcp_banner_uw1_b190_096dpi.png